Service- und Reparaturarbeiten nach NIV Art. 15.4

Service- und Reparaturarbeiten NIV Art. 15 Abs. 4  | HLKKS


Wer elektrische Installationen erstellt, ändert oder instand stellt und wer elektrische Apparate und Geräte an Installationen fest anschliesst, braucht eine Installationsbewilligung des eidgenössischen Starkstrominspektorats (ESTI).
Wer nicht Träger der eingeschränkten Installationsbewilligung nach Art. 15 ist und Service- und Reparaturarbeiten ausführen möchte, muss einen Kurs (42 Lektionen) welcher vom ESTI anerkannt ist vorweisen können.

Die Schulung vermittelt Kenntnisse, welche für diese Arbeiten notwendig sind. Hierbei werden Normen und sicherheitstechnische Kontrollen und Messungen, sowie auch die Protokollführung, der ausgeführten Arbeiten als Schwerpunkt gesehen. Ebenfalls werden dem Kursteilnehmer Unterlagen von ETAVIS Services AG übergeben, welche sich als Nachschlagewerk ideal bei der Tätigkeit eignen.

Zielgruppe

  • Personen die Service- und Reparaturarbeiten nach NIV 15.4 ausführen möchten.


Voraussetzungen 

  • Der Betrieb muss einen Inhaber mit der eingeschränkten Bewilligung nach NIV Art. 15 vorweisen können.
  • Deutschkenntnisse
  • Anstellung im Betrieb für Service- und Reparaturarbeiten
  • Heizungstechniker
  • Lüftungstechniker
  • Kältetechniker
  • Sanitärtechniker


Kursinhalt

  • Grundlagen der Elektrotechnik
  • Regeln der Technik (Gesetze, Verordnungen und Normen)
  • Installationstechnik und Materialkunde
  • Arbeiten an elektrischen Anlagen
  • Erstprüfung nach NIV, Messtechnik


Kurskosten

Pro Teilnehmer: 2'575,00 CHF exkl. MwSt. 


Dauer

5 Tage (42 Lektionen)


Kursort
ETAVIS Services AG | Wien-Strasse 1, 4142 Münchenstein 


Termine
F
ragen Sie uns an...

Kursbezeichnung

DüE-42Lek01

Unsere Schulungen und Kurse stellen wir in Absprache nach Ihren Bedürfnissen oder 
firmenspezifisch zusammen.

Aus Gründen der Lesbarkeit wurde im Text die männliche Form gewählt, nichtsdestoweniger beziehen sich die Angaben auf Angehörige beider Geschlechter.